Private Krankenversicherung für Beamte.
Fordern Sie heute Ihr unverbindliches Angebot an!

Private Krankenversicherung für Beamte: 50 – 80 % Arbeitgeber-Beihilfe sichern!

Beamte sind in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) nicht pflichtversichert. Sie können sich – unabhängig von ihrem Einkommen – privat krankenversichern und damit alle Vorteile einer Privaten Krankenvollversicherung genießen: Bevorzugte Behandlung, Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus, freie Wahl von Arzt oder Klinik, Erstattung von Heilpraktikerleistungen, etc.

Neben diesen Pluspunkten, die für die PKV im Allgemeinen sprechen, ist für Beamte, Beamtenanwärter bzw. Dienstanfänger eine weitere Tatsache entscheidend: die sog.Alimentationspflicht oder auch Beihilfepflicht des Arbeitgebers. Laut deutschem Recht muss der Dienstherr des Beamten 50 – 80 % dessen Krankheitskosten übernehmen. Das gilt jedoch nur, wenn der Beamte privat krankenversichert ist! In der GKV gibt es KEINE Beihilfe.

Die Höhe des Beihilfeanspruchs hängt von der persönlichen Situation ab: Gibt es einen berücksichtigungsfähigen Ehepartner, ein oder mehrere berücksichtigungsfähige Kinder? Welche Tätigkeit wird ausgeübt und wer ist der Dienstherr (Bundes- oder Landesbeihilfe)?

Die meisten Krankenkassen, darunter die DBV Deutsche Beamten Versicherung und die Hallesche, bieten spezielle Tarife für Beamte an, sog. beihilfekonforme Krankenversicherungen. Beamtenanwärter und Referendare erhalten preiswerte Spezialtarife zu Ausbildungskonditionen.

Mögliche PKV-Leistungen

  • Ein- oder Zweibettzimmer im Krankenhaus
  • Freie Wahl von Klinik und Ärzten, Chefarzt- behandlung
  • 100% Zahnersatz und kieferorthopädische Behandlungen
  • Heilpraktiker
  • Psychotherapie
  • inkludierte Vorsorgeuntersuchungen
  • Kur- und REHA-Behandlungen

Vorteile der Beamten-PKV

  • Sicherung der gesetzlichen Beihilfe (nicht bei der GKV)
  • hohe Beihilfe bei berücksichtigungsfähigen Kindern und Ehepartnern
  • Spezielle Beihilfetarife mit günstigen Prämien
  • sehr preiswerte Ausbildungstarife
  • viele Leistungsoptionen, wie freie Arztwahl, Heilpraktiker, Reha, etc.
  • attraktive Beitragsrückerstattung bei Leistungsfreiheit

 

Für wen gilt die PKV Beamte

  • Beamte und Beamtenanwärter
  • Lehrer und Lehramtsanwärter
  • Beamte und Beamtenanwärter im Bereich der inneren Sicherheit (Justiz, Polizei, Zoll)
  • Soldaten, Berufssoldaten und freiwillig Wehrdienstleistende
  • Arbeitnehmer im öffentlichen Dienst
  • Familienangehörige

 

Individuelle Versicherung speziell für Sie!

DBV KRANKENVERSICHERUNG – schon ab € 46,23 pro Monat

Freie Wahl des Arztes
Beitragsrückerstattung
Heilpraktiker
Mehr Flexibilität

Damit wir Ihnen ein passendes und individuelles Angebot anfertigen können benötigen wir noch ein paar Informationen von Ihnen.

Persönliches

Tarifdetails

Ergänzungen

Absenden

VORTEIL– Wenn Sie zusätzlich Ihre Telefonnummer mit angeben, haben wir die Möglichkeit bei eventuellen Rückfragen Ihre Anfrage schneller zu beantworten
DATENSCHUTZ– Ihre persönlichen Daten werden bei uns vertraulich behandelt und werden nicht an Dritte weitergegeben.

 

KVproSiegel-kvpro-310714

Euro-Zahnvorsorge-DENT-Premium-klein

Stiftung-Warentest-Vorsorge-Berufsunfaehigkeit-Dienstunfaehigkeit

Fokus-Money-Siegel-Beste-Krankenversicherung-2012

Siegel-FM-GSS-2014

Keine Lust zum Ausfüllen, dann teilen Sie uns mit, wann ich Sie zurückrufen soll.

Möchten Sie einen Rückruf?
Ihr Name (Pflichtfeld)
Ihre Telefonnummer (Pflichtfeld)

Erstinformation

Erstinformation

Kundeninformation zur Erfüllung der gesetzlichen Informationspflicht gemäß § 11 VersVermV

Kontaktdaten:

versicherungsvergleich-baden.de
Jacqueline Hilgenstock
Gunzenbachstr.13
76530 Baden-Baden

Telefon: 07221-395384
Telefax: 07221-395384
E-Mail: j.hilgenstock@versicherungsvergleich-baden.de
Webseite: https://www.versicherungsvergleich-baden.de/

Tätigkeitsart:

Tätig als Versicherungsvermittler mit Erlaubnispflicht nach § 34d Absatz 4 GewO
Registrierungsnummer: D-plo6jx8y-16

Gemeinsame Registerstelle nach § 11 a Abs. 1 GewO:

Vermittlerregisternummer Versicherungsvermittlung:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin
Telefon: 0180 600 58 50
(Festnetzpreis 0,20 Euro/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60 Euro/Anruf)
www.vermittlerregister.info

Zuständige Registrierungsbehörde:

Deutscher Industrie- und Handelskammertag (DIHK) e.V.
Breite Straße 29
10178 Berlin

Telefon: 0180 6005850  (Festnetzpreis 0,20 E/Anruf; Mobilfunkpreise maximal 0,60/Anruf)
Internetseite: www.vermittlerregister.info

Offenlegung direkter oder indirekter Beteiligungen über 10% an Versicherungsunternehmen oder von Versicherungsunternehmen am Kapital des Versicherungsvermittlers über 10%:

Der Versicherungsvermittler hält keine unmittelbare oder mittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals an einem Versicherungsunternehmen.

Ein Versicherungsunternehmen hält keine mittelbare oder unmittelbare Beteiligung von mehr als 10 % der Stimmrechte oder des Kapitals am Versicherungsvermittler.

Anschriften der Schlichtungsstellen:

Versicherungsombudsmann e.V.
Postfach 08 06 32
10006 Berlin

Tel.: 0800 3696000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 0800 3699000 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Internet: www.versicherungsombudsmann.de

Ombudsmann für die Private Kranken- und Pflegeversicherung
Postfach 06 02 22
10052 Berlin

Tel.: 0800 2550444 (kostenfrei aus deutschen Telefonnetzen)
Fax: 030 20458931
Internet: www.pkv-ombudsmann.de